Customer Experts

Das Projekt 2011

...es ist bereits zur Tradition geworden: „We Care“

Nepal ist eines der ärmsten Länder der Welt. Fast jeder vierte der 28 Millionen Nepalesen lebt unterhalb der Armutsgrenzen. Gründe für die Armut gibt es viele, wie die politische, soziale und wirtschaftliche Ausgrenzung großer Bevölkerungsgruppen. Sowohl die indigene Bevölkerung als auch die Angehörigen der Dalits, Chepangs und Tamangs sind vom öffentlichen Leben ausgeschlossen. Sie leben häufig von weniger als umgerechnet 30 Euro im Monat, werden diskriminiert oder sind von Menschenhandel und Kinderarbeit betroffen. Gleichzeitig wurde durch den 2006 beendeten Bürgerkrieg die ohnehin wenig ausgebaute Infrastruktur in ihren Dörfern in abgelegenen Landesregionen weitestgehend zerstört.

zurück zur Übersicht